Flinten-Uschi soll EU-Kommissionschefin werden. Ernsthaft?

Was wie ein schlechter Witz klingt, ist auch einer. Sollte Frau Merkel das Ziel gehabt haben, nicht nur die zuhause angezählte von der Leyen elegant wegzubefördern, sondern auch dem EU-Wahlvolk eine lange Nase zu drehen – das ist ihr gelungen. Die Quittung wird nicht lange auf sich warten lassen, denke ich.