Wie Medien eine Mega-Dürre erfinden

Es lebe der Alarmismus

Obacht, in dieser Geschichte geht es nur scheinbar um das Wetter bzw. Klima. Es geht ausschließlich um die großflächig in Fortfall geratene journalistische Sorgfalt und Wahrhaftigkeit. Die Versuchung, mit Hysterie Klicks einzufahren, war wohl – mal wieder – zu groß. Wasser auf die Mühlen der Lügenpresse-Schreihälse.


-- "Wie Medien eine Mega-Dürre erfinden" als PDF herunterladen oder drucken --


Schreibe einen Kommentar