Ein Spiel mit Licht und Schatten

Wie in nicht wenigen meiner Fotos befindet sich das eigentliche Motiv recht weit außerhalb der Mitte. Aber da ein Foto immer mehr ist bzw. sein sollte als das bloße Motiv selbst, geht das schon in Ordnung :). Zum Einsatz kam meine Canon 30D und das alte, aber bewährte 1.8/50 MK II bei Offenblende, das an der Kamera mit APS-C-Sensor wegen des Crop-Faktors von 1.6 eher ein 85er ist. (mk)

Eigentlich ist so ein Varieté eine total dynamische .Angelegenheit. Ständig werden zig Sachen zeitgleich geworfen und wieder aufgefangen, in schwindelerregend hohe, schwankende, fragile Gebilde verwandelt, und oft genug wirbeln und fliegen und sausen und schweben auch Menschen durch die Luft. Alles das ist faszinierend und lässt immer wieder staunen.

Und dennoch gehören etliche besonders stille, ruhige Momente aus einer solchen Show zu meinen Lieblingsbildern. Eines davon ist diese Künstlerin, die nach einer Darbietung am Vertikaltuch für einen Moment innehält, so als ob sie Luft holen müsste, sich ausruhen, nachdenken.

Dabei drehte sie mir den Rücken zu – wobei das eher Zufall war. Ich stand halt auf der richtigen Seite der Bühne. Hätte sie die andere Seite gewählt, wäre das Foto nie entstanden. Aber dafür vielleicht ein Bühnenportrait. Wer weiß?

Ein Print dieses Bildes hat auch im spanischen Granada eine Heimat gefunden. Der Käufer hatte es gesehen, als es zusammen mit anderen Motiven aus einigen Jahren Augustdorfer Varieté in der Detmolder Kneipe La Petite1)gibt es schon lange nicht mehr hing. Es gefiel ihm so gut, dass er es seinem Bruder zum Geburtstag schenkte, der in Andalusien lebt.

Da ich Granada auch selbst kenne, fand ich das natürlich eine doppelt gute Idee.

 


Ab und zu veröffentliche ich eines meiner Bilder an dieser Stelle. Und erzähle etwas dazu, was mir wichtig erscheint. Es werden nicht immer die Fotos sein, die online am populärsten waren oder sind. Es können Scans von Bildern auf Film oder digitale Shots sein. Wie auch immer. Wer mag, kann sich gerne dazu äußern. Kommentare sind willkommen.

#3


-- "Ein Spiel mit Licht und Schatten" als PDF herunterladen oder drucken --


Anmerkungen   [ + ]

1. gibt es schon lange nicht mehr

Schreibe einen Kommentar