Anschlagspläne umgesetzt

cof

Einen Anschlag für meine China-Bohrmaschine wollte ich immer schon haben. Gestern habe ich einen gemacht. Kreative Resteverwertung unter Einsatz von Kreissäge, Bandsäge, Bohrmaschine und Oberfräse. Kaufen musste ich dafür nix. Ging bis auf kleinere Hindernisse ganz gut. Und wird seinen Zweck erfüllen.

Die Tage werde ich noch einen kleinen verstellbaren Stopper bauen – so ähnlich wie den für meinen Schiebetisch, nur nicht so groß, versteht sich.

Hat sich am Schiebeschlitten der Kreissäge bereits bewährt. Sein kleiner Bruder kommt dann an den Parallelanschlag der Standbohrmaschine.

-- "Anschlagspläne umgesetzt" als PDF herunterladen oder drucken --


Auch interessant:

Schreibe einen Kommentar